Tour | In gir par cantin

Jeder Ausflug wird bis ins Detail geplant und ausgearbeitet: vom Empfang am genau festgelegten Welcome-Point und Ausgangspunkt in der Umgebung bis zu den Unterlagen, die den Teilnehmern ausgehändigt werden. Dabei ist auch die vorherige Zusammenarbeit mit den beteiligten Partnern, aber vor allem die ausführliche Beschreibung der Produkte und der Produzenten, die besucht werden, nicht zu vergessen. Eine exklusive, ausführliche Führung und Begleitung zur Entdeckung der Winzer- und Gastronomiebetriebe in und um Locarno: Bei den Verkostungen werden – je nach Bereitschaft des jeweiligen Betriebs – auch die Kellereien und Produktionsbereiche gezeigt und die Produktionsprozesse erklärt.

Für die Besuche und die verschiedenen Fahrten in der Region wird – so ist es von den Organisatoren beabsichtigt – der Bike-Sharing-Dienst genutzt, der soeben in Locarno entstanden ist. Die Strecke ist landschaftlich sehr beeindruckend, denn sie führt am See und am Fluss Maggia entlang, so dass man die Schönheit der Natur genießen kann, und führt auch in typische Winkel von Locarno, die zumeist verkehrsberuhigt sind und überwiegend von Fußgängern und Radfahrern genutzt werden.

Die Ausflüge sollen in wöchentlichem Rhythmus jeweils am Samstag Vormittag stattfinden und mehrere Stunden dauern, so dass die Gäste der Region den Nachmittag zu ihrer Verfügung haben.